Strand und Dünen in den Niederlanden

Home / Blog / Das Coronavirus und Ihr Urlaub in den Niederlanden

 

Das Coronavirus ist immer noch jeden Tag in den Nachrichten. Nach wochenlangen Schließungen werden die Maßnahmen in den Niederlanden allmählich flexibler. Dies bedeutet, dass Sie wieder lustige und lehrreiche Aktivitäten durchführen können und dass die Unterkünfte wieder Gäste willkommen heißen.

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 11. Juni um 10:00 Uhr.

In den Niederlanden werden die RIVM-Richtlinien für alle Aktivitäten verwendet. Dies bedeutet einen Abstand von 1,5 Metern und besondere Aufmerksamkeit für die Hygiene. Auch Besuche in Restaurants. Themenparks, Museen usw. sind im Voraus reserviert. Gesichtsmasken sind nur im öffentlichen Verkehr obligatorisch.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Ist die Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland offen?

Ja, die Grenze ist offen und die Niederlande begrüßen Gäste aus den meisten europäischen Ländern.

Was sind die allgemeinen Corona-Maßnahmen in den Niederlanden?

  • Halten Sie 1,5 Meter von anderen Personen entfernt
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig;
  • Husten und Niesen in deinem Ellbogen;
  • Sie bleiben mit Erkältungen zu Hause
  • Die ganze Familie bleibt mit Fieber zu Hause

Ist in den Niederlanden eine Gesichtsmaske obligatorisch?

Nein, eine Gesichtsmaske ist in den Niederlanden nicht obligatorisch. Nur im öffentlichen Verkehr ist jeder verpflichtet, eine (nicht medizinische) Maske zu tragen.

Können Sie in den Niederlanden an den Strand gehen?

Ja, der Strand ist sogar ein idealer Ort, um sich vollständig zu entspannen. Der Strand hat viel Platz, was es einfach macht, die 1,5-Meter-Regel einzuhalten. Wenn Sie den Strand besuchen, denken Sie an mögliche Menschenmassen. Besonders an Sommertagen kann es an einigen Stränden sehr voll sein. Wählen Sie deshalb die ruhigeren Strände und kommen Sie früher oder später an den Strand.

Sie können auch ein Hotel oder einen Ferienpark in Strandnähe buchen, damit Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Strand gehen und Staus vermeiden können.

Sind die Strandrestaurants und Terrassen geöffnet?

Ja, alle Strandrestaurants sind geöffnet. Wenn Sie drinnen essen möchten, müssen Sie im Voraus buchen. Die Terrassen an den Strandpavillons sind groß, sodass Sie keine Reservierung vornehmen müssen.

Möchten Sie wirklich einen entspannten Tag am Strand genießen? Dann können Sie auch zu den Strandpavillons gehen, um eine Liege und eine Windschutzscheibe am Strand zu mieten.

Dürfen Sie in den Niederlanden Rad fahren, Wandern oder segeln?

Ja, Radfahren, Wandern und Bootfahren sind Aktivitäten, die es einfach machen, Abstand zu halten. Knotennetzwerke wurden installiert, um Ihre Route einfach zu bestimmen und zu verfolgen.
Eine Reihe von Hotels bieten auch günstige Rad- und Wanderpakete an.

Sind Gruppenaktivitäten wie Firmenausflüge wieder erlaubt?

Ja, Gruppenaktivitäten können durchgeführt werden. Ob Sie mit zwei oder mehr Personen zusammen sind. Mieten Sie einen Solex, einen Elektroroller oder buchen Sie eine Twizy-Tour.

Sind die Hotels, Ferienparks und Campingplätze geöffnet?

Alle Unterkünfte in den Niederlanden begrüßen Gäste aus Europa. Viele Unterkünfte haben nette Angebote, um die vielen Stornierungen der letzten Monate so schnell wie möglich zu füllen.

Sind die Attraktionen und Vergnügungsparks geöffnet?

Ja, alle Attraktionen im Innen- und Außenbereich sind geöffnet. Alle Attraktionen haben jedoch eine begrenzte Kapazität und es ist obligatorisch, im Voraus zu buchen.

Sind die Museen geöffnet?

Ja, die Museen in den Niederlanden sind geöffnet. Da die Kapazitäten der Museen begrenzt sind, müssen Sie Ihren Besuch online reservieren. Nachfolgend eine Übersicht mit unseren Tipps für einen unterhaltsamen und lehrreichen Museumsbesuch.

Gibt es Veranstaltungen in den Niederlanden?

Nein, alle Veranstaltungen werden bis zum 1. September 2020 abgesagt. Leider ist die Situation nach dem 1. September noch nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass Großveranstaltungen auch dann nicht fortgesetzt werden.

Sind die Einkaufszentren geöffnet?

Ja. Die Einkaufszentren sind geöffnet. Das Geschäft ist auch in den Zentren der Städte rund um die Bollenstraße geöffnet. Vermeiden Sie Menschenmassen so weit wie möglich.

Sind die Pools geöffnet?

Ja, die Innen- und Außenpools sind wieder geöffnet. Auch für die Pools gilt, dass eine begrenzte Kapazität schwimmen darf. Buchen Sie also Ihren Besuch.

Benutzt du öffentliche Verkehrsmittel?

Ja, der öffentliche Verkehr fährt wieder mit der „normalen“ Kapazität. In den Niederlanden ist das Tragen einer Gesichtsmaske im öffentlichen Verkehr obligatorisch.

  • Aktuelle Abfahrts- und Ankunftszeiten finden Sie unter 9292.nl

Wird das Coronavirus die Tulpensaison 2021 beeinflussen?

Die Tulpensaison 2021 beginnt am Samstag, den 20. März und endet am Sonntag, den 9. Mai 2021. Die Blumenparade findet am Samstag, den 17. April 2021 statt. Alle Aktivitäten berücksichtigen verschiedene Szenarien hinsichtlich der möglichen Maßnahmen bezüglich des Koronavirus. Wenn es weitere Informationen gibt, werden wir diese auf dieser Seite erwähnen.

Weitere Informationen zum Corona-Virus

Weitere Informationen zum Coronavirus und Tipps finden Sie auf der Website von RIVM oder der Weltgesundheitsorganisation




Tipps für einen schönen Urlaub in den Niederlanden

Kommen Sie und genießen Sie den niederländischen Strand und die historischen Städte und entdecken Sie Holland aus der schönsten Urlaubsregion der Niederlande. Sehen Sie sich unsere Tipps unten an.

 
Share this page